VINOTHEK FREIHEIT

Ein ruhiges Eck inmitten der Ulmer Innenstadt, einen Steinwurf entfernt von Deutschlands höchster Kirche – dem Ulmer Münster. Diesen Ort galt es mit neuem Leben und einer Vielzahl an Weinflaschen aus unterschiedlichsten Weingegenden der Welt zu bespielen.

Frau Caze durfte aus der eingestaubten, unauffälligen 120qm Räumlichkeit eine Weinhandlung mit Wohlfühl-Charakter zaubern. Ein Ort, in dem Wein verkostet und eingekauft werden kann, ein Ort, ein Ambiente zum Wohlfühlen und Austauschen bietet.
Als Nährboden dafür wurden Wandfarben gewählt, die den Erdböden der Reben gleichen, bestückt mit den flexibel einsetzbaren Möbeln von Frau Caze – Tisch El Caballito und Stehbank Bock – sowie Regalen, Rollwägen und Tresen, welche exklusiv für die Bedürfnisse des Ladens entworfen und gefertigt wurden.

Seit dem 1. Oktober hat die Vinothek Freiheit ihre Türen geöffnet und freut sich auf alle Weinbegeisterte und Neugierige, die es noch werden wollen. Marcel Mühlberger freut sich, Interessierte durch seine große Auswahl zu führen und das Richtige für jeden Geschmack im Regal zu finden – begleitet von der Geschichte des Weines und seiner Herkunft.

 

Konzept, Entwurf und Planung: Carolin Zeyher
Ladenbau: Konrad Knoblauch GmbH

Frau Caze Möbel: Tischlerei Mohr
Fotografie: Visual Vibes, Carolin Zeyher